ARCHIV
 

american beauties

Art Club 2000: Untitled (Times Square / Gap Grunge 2) aus dem Portfolio „Commingle“. New York City, 1993. 20,3 x 25,4 cm, Colour Print
Inv.-Nr. 016378, Haus der Photographie/Sammlung F.C. Gundlach, Hamburg

Verlängert bis zum 24. Februar!

10.10.2007 - 24.2.2008

Art Club 2000, Larry Clark, Nan Goldin, David Hockney, Lisette Model, Karl Struss, Wim Wenders

Amerikanische Lebenswelten in der Fotografie

Von Ost nach West, von der Großstadt in den Mittleren Westen: sieben verschiedene amerikanische Lebenswelten und künstlerische Positionen werden in der Ausstellung vorgestellt. Karl Struss zeigt Stadtansichten New Yorks vom Beginn des 20. Jahrhunderts. Den großstädtischen Zeitgeist der 20er Jahre lässt Lisette Model in ihren Porträts auferstehen. Mit den Arbeiten von David Hockney und Larry Clark werden zwei ganz unterschiedliche künstlerische Lebenswelten gegenüber gestellt. Das von Langeweile, Drogenkonsum und Sex dominierte Leben einer Clique in einer amerikanischen Kleinstadt Ende der 60er Jahre thematisiert Larry Clark. David Hockney hingegen zeigt seine unmittelbare Umgebung und ästhetischen Einflüsse im Kalifornien der 70er Jahre, die die Leichtigkeit und Lebensfreude der Westküste spüren lassen. Wim Wenders wiederum zeigt ein Amerika, wie es Edward Hopper nicht besser hätte malen können: Einsame Straßen, Diners mit dem Flair der 50er Jahre, die Weite des Westens. Nan Goldin holt uns mit der Bildserie über ein Topmodell zurück in die Gegenwart des „Big Apple“. Das Künstlerkollektiv Art Club 2000 untersucht fotografisch die Bedingungen künstlerischer Produktion in den sich wandelnden New Yorker Vierteln wie SoHo und Chelsea Mitte der 90er Jahre.

Es werden in der Ausstellung Künstlereditionen gezeigt, die aus der Sammlung F. C. Gundlach/Haus der Photographie, der Galerie der Gegenwart in der Hamburger Kunsthalle und dem Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, stammen. Die Ausstellung ist von Ingo Taubhorn kuratiert.

Das Kino Metropolis begleitet die Ausstellung durch ein Filmprogramm.

Zur Eröffnung der Ausstellung und im Rahmen der Hamburger Designtage laden am Dienstag, 9. Oktober 2007 um 20.30 Uhr die Hamburger Modelabels FKK, Zwei Körper und Menue= zur Fashion Show „The Walk“ in die nördliche Deichtorhalle.

 

Zusätzliche Kuratorenführung mit Ingo Taubhorn

Mi 12.12.2007 18:00 - ca. 20:00 Uhr

5 Euro/ erm. 3 Euro

Rahmenprogramm "American Beauties."

Presseberichte

Pressematerial und Informationen bei:

Deichtorhallen Hamburg GmbH
Angelika Leu-Barthel
Deichtorstr. 1-2
D-20095 Hamburg
Tel. +49 (0) 40-32103-250
Fax +49 (0) 40-32103-230
presse(at)deichtorhallen.de